Spannendes Projekt in Geschichte

Im Geschichtsunterricht der Klasse 9d führte Frau Ostermeier ein sehr interessantes Projekt durch. Die Klasse wurde aufgeteilt und die Münchner Konferenz von 1938 neu „verhandelt“.

Zwei Schülergruppen kamen dabei zu vollkommen unterschiedlichen Ergebnissen. Das Projekt hat sehr anschaulich gezeigt, dass Geschichte nicht einfach“ passiert“, sondern „gemacht“ wird und oft von vielen Randbedingungen oder Zufällen abhängt. Es war eine große Bereicherung des Unterrichts und zeigte fast spielerisch die Auswirkungen der Geschichte auf die Gegenwart. Den ausführlichen Bericht von Frau Ostermeier lesen Sie hier:

>>> Geschichtsprojekt 9d 2012 Frau Ostermeier

Vielen Dank an Frau Ostermeier!

Helmut Costa

Diese Diashow benötigt JavaScript.