Wissenschaft in der Nachbarschaft – Aufruf an die Fachleute, daran teilzunehmen

Mit Wissenschaft in der Nachbarschaft geben wir die Möglichkeit, Wissenschaftlerinnen persönlich kennenzulernen und sich mit ihnen über ihre Forschungen im lockeren Gespräch auszutauschen. Die Idee kam bei einem zufälligen Zusammentreffen mit Tom Goldschmidt, der begeistert zu dem ausgefallenen Thema Wassermilben forscht und gerne seine Begeisterung teilt. Unsere Ausstellung „Weitblick“ von 2019 mit Fotos von Nebeln, Galaxien, der Milchstraße, Sternen- und Planetenformationen war ein erster Vorläufer. Mit „Wissenschaft in der Nachbarschaft“ bietet laim_up Natur-, Geistes-. Human- oder Sozialwissenschaftlerinnen ein Forum Forschungsfragen und Ergebnisse vorzustellen und in einer interessierten Runde mit Nachbar*innen und Fachleuten zu teilen. Vorschläge dafür sind bei info@laim-up.de sehr erwünscht.

Der Elternbeirat wird die Veranstaltung beobachten, um daraus eventuell ähnliches am MPG zu veranstalten.

Werbung

2 Responses to Wissenschaft in der Nachbarschaft – Aufruf an die Fachleute, daran teilzunehmen

  1. Maren Schüpphaus says:

    Frohes Neues! Sehe keinen Inhalt, wenn ich d

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: