Impfaktionen für Schüler in der näheren Umgebung des MPGs

Der Elternbeirat möchte zusätzlich zum Appell des ESIS Schreiben vom 19.11. , in dem unsere Bitte zur freiwilligen Testen der 2G-Schüler, veröffentlicht wurde, folgende weitere Bitte an die Schulgemeinde des MPGs richten:

Das Impfen ist noch wichtiger für die Solidarität, als dass sich geimpfte Schüler testen lassen. 
Seit Mitte August gibt es eine STIKO Empfehlung für die Impfung ab 12 Jahren. Zeitlich hätten damit alle ab 12 Jahren mittlerweile schon längst geimpft sein können.
Dennoch sind in vielen Klassen noch immer sehr viele Kinder ungeimpft.
Gerade an einem v.a. naturwissenschaftlich ausgerichteten Gymnasium erhoffen wir uns von den Schülern und von den Eltern, welche diese Schule mit ausgesucht hatten, die entsprechende Einsicht und nachholen der Aktion.

Wir bitten aus Solidarität, das die Ungeimpften das Versäumte baldmöglichst nachholen.

Die passende Gelegenheiten bieten sich ortsnah durch die Impfaktion im Sportverein in Laim:

Diese Aktion ist auch aufgelistet unter vielen weiteren Adressen:

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Gesundheit-und-Umwelt/Infektionsschutz/Neuartiges_Coronavirus.html#sonderaktionen_3

Weitere Impfmöglichkeiten werden aufgelistet bei:

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Gesundheit-und-Umwelt/Infektionsschutz/Neuartiges_Coronavirus.html#impfzentrum–auenstellen_2

Sie helfen uns allen, die Adventszeit und Weihnachtsferien zu einer schönen Zeit zu retten.

Danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: