Keine Kürzungen! – Pressereaktionen

Die Presse hat das Thema “Keine Kürzungen!” intensiv aufgenommen. Es darf nicht ignoriert werden, dass die Kürzungen durch einen Einmaleffekt zustande kamen. Obwohl voraussichtlich nur 23 Schüler weniger das MPG besuchen, können nach der Kürzung rechnerisch vier Klassen weniger gebildet werden.

Ein solch offensichtliches Missverhältnis kann und muss korrigiert werden.

(Auf die Artikel klicken zum Vergrößern)

.

Rechnen nach Art des Ministeriums SZ 28.7.2014

Rechnen nach Art des Ministeriums – SZ 28.7.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bernhard kritisiert Lehrerstellen-Kürzungen SZ 30.7.2014

Bernhard kritisiert Lehrerstellen-Kürzungen – SZ 30.7.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spaenle verrechnet sich - SZ Leserbrief 4.8.2014

Spaenle verrechnet sich – SZ Leserbrief 4.8.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schule wehrt sich Wochenanzeiger 30.7.2014

Schule wehrt sich – Wochenanzeiger 30.7.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eltern-Protest gegen Kürzung Hallo München 30.7.2014

Eltern-Protest gegen Kürzung – „Hallo München“ 30.7.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Max-Planck-Gymnasium- 127 Lehrer-Wochenstunden weniger Münchner Merkur 3.8.2014-001

Max-Planck-Gymnasium- 127 Lehrer-Wochenstunden weniger – Münchner Merkur 3.8.2014-001

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Über EB
Elternbeirat Max-Planck-Gymnasium München - MPG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s