We want YOU for Elternbeirat!

We want YOU

Nachdem auch dieses Jahr wieder viele Schülerinnen und Schüler erfolgreich ihre Abiturprüfung abgelegt haben, verlassen die entsprechenden Elternteile zwangsweise den Elternbeirat. Daher benötigen wir im nächsten Schuljahr wieder zusätzliche engagierte Mütter und Väter, die sich im Elternbeirat mit ihren Ideen und ihrem Engagement einbringen möchten.

Der Elternbeirat würde sich freuen, wenn sich viele interessierte Eltern für diese Aufgabe finden und sich daher zur Wahl stellen würden. Voraussichtlich wird die Wahl des neuen Elternbeirats

am 24.09.2014

stattfinden. Näheres wird Ihnen noch von der Schulleitung und hier im Blog mitgeteilt. Da viele Schülerinnen und Schüler an unserer Schule einen nichtdeutschen Hintergrund haben, wäre es begrüßenswert, wenn sich die entsprechenden Elternteile zur Wahl stellen würden, damit sich die kulturelle Vielfalt der Schülerschaft auch im Elternbeirat widerspiegelt.
Wahlzettel

Kommen Sie zur Wahlveranstaltung! Stellen Sie sich der Wahl! Oder untersützen Sie die Kandidaten wenigstens durch zahlreiches Erscheinen! Die neuen Mitglieder des Elternbeirats werden übrigens nicht alleine gelassen. Einige der aktuellen Elternbeiratsmitglieder kandidieren wieder. Nutzen Sie die Gelegenheit, das Schulleben für die Kinder und Eltern aktiv mitzugestalten.

Advertisements

3 Responses to We want YOU for Elternbeirat!

  1. Liebe Eltern, ja, wir brauchen tatkräftige Unterstützung. Wir sind zu zwölft am MPG, so dass wir uns die Aufgaben gut einteilen können. Jede(r) ist herzlich willkommen. Wir freuen uns am 24.9. viele Kandidaten begrüßen zu dürfen.
    Herzlichst euer Thomas Wobido
    (zwei Töchter in den Klassen 6e und 8b).

    • Maria Teresa Bernal says:

      Gerne würde ich meine Unterstützung anbieten. Ausländische Hintergrund haben wir zu Hause. Nachteil: Uns ist viel hier noch unbekannt. Mein Sohn besucht erst die 5. Klasse. Ich glaube, mehr als Hilfe wäre ich noch eine Belastung.
      Auf jeden Fall vielen Dank.
      Liebe Grüße, Maria-Teresa Bernal

      • mk says:

        Sehr geehrte Frau Bernal,
        keiner ist, wenn er oder sie sich bereit erklärt, eine Belastung. Alle Mitgleider des Elternbeirats haben einmal „neu“ angefangen. Der Elternbeirat begrüßt Ihre Bereitschaft und freut sich auf Ihre Kandidatur.
        Mit freundlichen Grüßen
        Michael Kosowsky

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s